Dealer of the year 2015

Do 19.05.2016

Zu den 105 Top-Betrieben weltweit gehören die Autohäuser Schlesner, Hauser, Winzer, Staffel, Schulze, Rapp und Gitschier. Für hervorragende Sozialverantwortung gab es einen Sonderpreis.
 
Renault hat seine Partner mit der besten Verkaufs- und Servicequalität ausgezeichnet. Wie der Importeur am Freitag mitteilte, gehören zu den 105 Top-Betrieben weltweit auch sieben deutsche Händler. So wurden die Autohäuser Schlesner (Nienburg), Hauser (Aldingen), Winzer (Rheinfelden), Staffel (Limburg), Schulze (Weißenfels), Rapp (Schlemmerhofen) und Gitschier (Pfullendorf) am vergangenen Donnerstag in Paris zum "Dealer of the Year" gekürt. Insgesamt beteiligten sich 2.500 Partnerbetriebe der Marke aus 35 Ländern an der Wahl.
 
"Die Renault Gruppe verfügt heute über eine moderne und deutlich erweiterte Modellpalette. Das Vertriebsnetz ist der wichtigste Botschafter unserer Marken und Produkte", sagte Thierry Koskas, Executive Vice President Sales and Marketing der Renault Gruppe, im Rahmen der Preisverleihung. "Wir können voll und ganz auf seine Professionalität und Servicequalität zählen, um unseren Kunden unsere hervorragenden Fahrzeuge näher zu bringen." Das Renault-Vertriebsnetz umfasst weltweit 12.000 Stützpunkte auf fünf Kontinenten.
 
Grundlage für die Auszeichnung sind vier Kriterien: Neben dem Verkaufsvolumen von Neufahrzeugen, Ersatzteilen, Zubehör und Serviceleistungen fließt die Rentabilität der Partnerbetriebe in die Bewertung mit ein. Darüber hinaus werden die Servicequalität und konsequent umgesetzte Standards zur Markendarstellung bei der Preisvergabe berücksichtigt.
 

Zurück